Resuscitec

2018-08-16T16:40:35+02:00

Medizintechnik

Branche:

Thomas R. Villinger

ZFHN Partner:

2012

Erste Investition durch ZFHN:

Resuscitec entwickelt und vermarktet ein innovatives System zur Reanimation von Patienten mit Herzstillstand.

Dipl.-Kfm. Jörg Alexander Ronde & Prof. Dr.-Ing. Christoph Benk

Geschäftsführer

Medizintechnik

Branche:

Thomas R. Villinger

ZFHN Partner:

2012

Erste Investition durch ZFHN:

Resuscitec entwickelt und vermarktet ein innovatives System zur Reanimation von Patienten mit Herzstillstand.

Dipl.-Kfm. Jörg Alexander Ronde & Prof. Dr.-Ing. Christoph Benk

Geschäftsführer

Die Resuscitec GmbH ist ein junges Medizintechnik-Unternehmen mit Sitz in Freiburg, dessen Schwerpunkt auf der Entwicklung und Vermarktung eines innovativen Systems zur Reanimation von Patienten mit Herzstillstand liegt.

Das System basiert auf einer von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Friedhelm Beyersdorf und seinem Team am Herzzentrum der Universität Freiburg-Bad Krozingen entwickelten Therapie. Die Therapie, genannt CARL – Controlled Automated Reperfusion of the whole body – ermöglicht es, Patienten auch bei längerem Herzstillstand erfolgreich zu reanimieren.

Im Mittelpunkt der Therapie steht neben der Sicherung des Überlebens der Patienten vor allem die Vermeidung von neurologischen Schäden – insbesondere Hirnschäden – durch den Herzstillstand.

Die Entwicklung unserer innovativen High-Tech-Produkte erfordert neben Zeit und umfassender medizinischer und technologischer Kompetenz vor allem verlässliche Finanzpartner mit Erfahrung und der Fähigkeit, Ziele klar zu definieren. Wir freuen uns, mit dem Zukunftsfonds Heilbronn einen solchen Partner gefunden zu haben!

Prof. Dr.-Ing. Christoph Benk

Geschäftsführer

Die Entwicklung unserer innovativen High-Tech-Produkte erfordert neben Zeit und umfassender medizinischer und technologischer Kompetenz vor allem verlässliche Finanzpartner mit Erfahrung und der Fähigkeit, Ziele klar zu definieren. Wir freuen uns, mit dem Zukunftsfonds Heilbronn einen solchen Partner gefunden zu haben!

Prof. Dr.-Ing. Christoph Benk

Geschäftsführer

2020
Vierte Finanzierungsrunde mit ZFHN und einem internationalen Investorenkonsortium (Volumen ca. 5 Mio Euro)
2020
CE-Zulassung des CARL Systems und Start der Post Market Clinical Follow Up Studie (PMCF) an vier europäischen Zentren
2019
Dritte Finanzierungsrunde mit ZFHN und einem internationalen Investorenkonsortium (Volumen ca. 25 Mio. Euro)
2017
Das Unternehmen erhält den Freiburger Innovationspreis.
2016
Zweite Finanzierungsrunde mit ZFHN und anderen privaten Investoren
2016
Bewilligung von 1,5 Mio. EUR aus dem EU-Programm "Horizon 2020, Fast Track to Innovation Pilot" für das Projekt CIRDinnova
2014
Klinischer Proof-of-Concept für die CARL-Therapie im Rahmen einer Anwendungsbeobachtungsstudie am Universitätsklinikum Freiburg
2012
Entwicklung und Optimierung der CARL-Therapie durch Tierforschung, Entwicklung und Optimierung des CARL-Systems
2014
Zertifizierung des Unternehmens nach DIN ISO 13485
2012
Bewilligung von rund 2,9 Millionen Euro durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Programms "KMU-innovativ".
2012
Erste Finanzierungsrunde mit ZFHN und anderen privaten Investoren
2010
Gründung des Unternehmens