SWR Fernsehen berichtet über den ZFHN

2018-09-24T17:13:28+00:0020. September 2018|

„Die Heilbronner Zukunftsmacher – Auf der Jagd nach Startup-Unternehmen“ ist der Titel der neuen Reportage des SWR-Fernsehens über den ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn, die am Mittwoch, 31. Oktober ausgestrahlt wird. Die SWR-Redakteurin Andrea Lotter und ihr Team haben ZFHN-Geschäftsführer Thomas R. Villinger, seine Kolleginnen und Kollegen sowie Geschäftspartner über mehrere Wochen bei der Arbeit mit nationalen und internationalen Startups begleitet. Der Film erscheint im Rahmen der Serie „made in Südwest“.

Stationen des Films sind unter anderem die Räume des ZFHN unmittelbar am Neckar, die beiden Beteiligungsunternehmen smartGAS aus Heilbronn und Greenovation aus Freiburg sowie auch eine längere Geschäftsreise nach Israel, um dort neue Kontakte zu Startups und Bildungseinrichtungen aufzubauen. „Die enge Zusammenarbeit mit dem Kamerateam hat großen Spaß gemacht, war zugleich aber auch ziemlich anstrengend und zeitintensiv. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Projektbeteiligten und den Mitwirkenden des Filmprojekts“, erklärt Thomas R. Villinger, Geschäftsführer des ZFHN.

Hier der Ankündigungstext des SWR: „Jobs, wie er ihn macht, gebe es selten auf der Welt, sagt Tom Villinger. Der Heilbronner sucht Unternehmen, die er mit dem „Zukunftsfonds Heilbronn“ beim Sprung vom Startup zum erfolgreichen Unternehmen finanziell und logistisch unterstützt. Er ist ein Headhunter für junge Firmen.“

Die Ausstrahlung erfolgt am Mittwoch, 31. Oktober 2018, um 18:15 Uhr.